Ziele

Mit dem Innovationsforum ALFAPOF entsteht ein harzregionales Kompetenzzentrum speziell für die Themengebiete Automotive, Logistik und Fabrikautomation mit optischen Polymerfasern (POF) als Hauptziel. Die Forschung im Bereich der POF-Technologie soll dabei als wissenschaftlich-technischer Leuchtturm der Harzregion etabliert und durch die Kooperation mit unseren überregionalen Partnern Fraunhofer IFF Magdeburg und MAHREG Automotive e.V. weiter ausgebaut werden.

ALFAPOF-Projektverlauf

Das Innovationsforum wird hierfür im Rahmen der Projektlaufzeit einen überblickenden Katalog der Dienstleistungen mit POF sowie der Breitbandnutzung erarbeiten und auftretende Probleme in diesen Bereichen aufzeigen. Dieser Katalog soll die Grundlage für spätere Diskussionen mit POF und Kommunikationstechnik-Experten aus ganz Deutschland werden.

Unser Team führt hierfür interessierte Unternehmen und wissenschaftliche Partner zusammen, um erfolgversprechende Synergien zu erzeugen. In zwei Workshop-Reihen und einer zweitägigen Abschlussveranstaltung sollen fachübergreifende Lösungsansätze für den Aufbau des POF-Kompetenzzentrums erarbeitet werden. Abschließend wird eine wegweisende Roadmap aus den gewonnen Erkenntnissen der Workshops und den Ergebnissen einer projektintern durchgeführten Umfrage erstellt. Diese wird die Frage beantworten, wie derzeit noch bestehende Innovations- und Marktbarrieren für die neue Technologie im mitteldeutschen Raum kurz- bis mittelfristig überwunden werden können.

Polymerfasern

Inhaltsübersicht Powered by gp|Easy CMS